Patienteninformation

In einem ausführlichen ersten Gespräch, das mit der körperlichen Untersuchung schon einmal bis zu drei Stunden in Anspruch nehmen kann, klären wir alle Details Ihrer Krankengeschichte. Um bestmöglich auf Sie vorbereitet zu sein, füllen Sie bitte den Anamnesebogen aus.

Die Kosten der Behandlung erfragen Sie bitte in der Praxis. Die Abrechnung orientiert sich an der GebüH (Gebührenordnung für Heilpraktiker). Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten Heilpraktikerkosten in der Regel nicht, es sei denn, Sie haben eine entsprechende Zusatzversicherung abgeschlossen. Dann werden sie teilweise oder ganz übernommen. Bei privaten Krankenkassen hängt die Erstattung der Kosten von Ihrem Vertrag ab.

Erkundigen Sie sich bitte vor Behandlungsbeginn, ob und in welcher Höhe eine Kostenerstattung oder -übernahme möglich ist. Vertragspartner der Heilpraktiker ist stets der Patient, nicht seine Krankenkasse.

- Anamnese-/Fragebogen